Blog mit Gartenthematik | Gartenlauben und Carports

Wie wird eine Holzgarage aufgebaut? Carport selber bauen!

Vorbereitung des Bodens
Der Boden auf dem der Carport aufgebaut wird, sollte ausgehärtet und nivelliert sein. Zum Nivellieren eignet sich eine Wasserwaage am besten.
Es kann vorkommen, dass der Boden sich nicht nivellieren lässt und man den Carport auf einer geneigten Fläche bauen muss. In diesem Fall ist es empfehlenswert längere Pfosten für die Garage zu kaufen um die Länge der Pfosten an die Steigung der Fläche anzupassen.
Montage
Die nächsten Schritte zeigen Ihnen wie ein Carport aufgebaut wird, dazu nehmen wir das Beispiel unseres beliebtesten Carport Models – das Carport Bremen. Unsere Konstruktionen wurden so entworfen, dass die Montage auch für eine unerfahrene Person kein Problem sein wird.

14 Holzgarage selbst baufen

Jedes Set beinhaltet alle Beschläge und Schrauben, die zum Aufbau des Carports notwendig sind, jedoch auf Grund unterschiedlicher Bedingungen und Präferenzen, legen wir keine Pfostenanker bei.
Es ist allerdings möglich in unserem Onlineshop www.gartenlaubenundcarports.de drei Arten von Pfostenankern einzukaufen:
– Bodenhülse aus Metall zum Einbauen im Boden
– Untersetze aus Metall zum Aufbauen auf harter Fläche
– Pfostenanker Typ-H(hierbei handelt es sich um die stärkste Verankerungsart, für die das Einbetten eines Einzelfundamentes notwendig ist)

Bestimmen der Verankerungspunkte

Die Verankerungspunkte bestimmen wir mit einer Maurerschnur, indem wir sowohl die Länge der Garagenseite zwischen den Pfosten messen, als auch die Diagonale zwischen den Pfosten. Die folgende Zeichnung stellt diese Methode der Punktebestimmung dar. Hier wird die Entfernung ab der Ankerkante berechnet.

1 Holzgarage selbst baufenNachdem wir die Verankerungspunkte bestimmt haben, befestigen wir die Pfostenanker in der Erde. Unten haben wir die Verankerungsmethode am Beispiel von Spitzen aus Metall dargestellt. In der Spitze befestigen wir einen hölzernen Bauklotz(am besten wäre es, wenn die Größe des Bauklotzes mit der Diagonalen des Pfostens übereinstimmt, den wir später in der Spitze befestigen werden). Er wird dazu benötigt um die Spitze während des Einschlagens nicht zu beschädigen.

Holzgarage selbst bauen (2)

Die Spitzen sollten so eingeschlagen werden, dass sich die Löcher für die Schrauben auf der gleichen Seite befinden. Man muss alle paar Einschläge, mit der Wasserwaage nachprüfen ob die Spitze senkrecht eingeschlagen wird. Die Spitze sollten 15 cm aus der Erde hervorragen. Dank dessen wird sich der Pfosten über dem Oberfläche befinden, was ihn vor Faulung schützt Mit den weiteren Ankern gehen wir genauso vor.

Aufbau der Konstruktion
Anschließend, wenn alle Pfostenanker schon eingeschlagen worden sind, verbinden wir die Pfosten mit den Bogen-Sparren. In den Schlössern der Pfosten befestigen wir entsprechende Winkeleisen(stärkende Bindeglieder aus Eisen), die wir mit den Schrauben befestigen, so wie es die Abbildung unten zeigt. Der abstehende Teil des Bindegliedes dient als Henkel an dem die Bogen-Sparren im nächsten Schritt befestigt werden.

3 Holzgarage selbst baueen

Anschließend befestigen wir die Bögen auf den Pfosten und montieren sie mithilfe von Schrauben, entsprechend der unten aufgeführten Zeichnung.

Holzgarage selbst bauen (4)

Nachdem wir die Bögen mit den Pfosten verbunden haben, erhalten wir 3 Teile die wir an die Metall-Spitzen befestigen müssen. Die Pfosten müssen in die Spitzen gelegt werden und mit Schrauben von der gegenüberliegenden Seite angebracht werden, dabei muss die Senkrechte beachtet werden. (Alle Teile müssen parallel angebracht werden. Zum Abringen der Pfosten an der Spitze sollen 4 Schrauben FI 10x50mm verwendet werden. Es müssen 2 Schrauben auf jeder Seite eingeschlagen werden. Im Fall, wenn der Pfosten schief angebracht ist, nachdem man ihn in den Spitz gesteckt hat, kann er während des Einschraubens aufgerichtet werden.

Holzgarage selbst bauen (5)

Die Reiter befinden sich zweiteilig im Set. Die beiden Teile der Reiter sollen so verbunden werden wie es auf der Zeichnung gezeigt wird:

Holzgarage selbst bauen (6)

Nachdem die Reiter verbunden worden sind, haben sie jeweils 3 Einschnitte. Die Einschnitte dienen zum befestigen der Reiter an den Bogen

Holzgarage selbst bauen (7)

Alle 7 Reiter müssen im gleichen Abstand voneinander befestigt werden.

Holzgarage selbst bauen (8)
Der nächste Schritt ist das Anbringen der Streben, welche die Konstruktion sowohl stärken, als auch schmücken

 

Holzgarage selbst bauen (9)

Nach dem die Reiter vorne und hinten an der Konstruktion festgemacht worden sind, bringen wir sogenannte “tarnende Bogen ” an.

Holzgarage selbst bauen (10)

Abdeckung des Carports
Der Holzbau ist schon bereit mit den PVC Platten bedeckt zu werden.
Die Garagen können sowohl mit PVC Platten, als auch mit Polycarbonat Stegplatten abgedeckt werden. Polycarbonat ist eine Lösung die beständiger aber auch weitaus kostspieliger ist.

Unten haben wir die Montage mit PVC- Platten dargestellt. Die Platten werden am Bau so angelegt, wie es auf der Zeichnung unten abgebildet ist. Die Platten müssen vorne und hinten mindestens 15 cm vom Bau abstehen. Die Platten müssen sich überlappen, so wie es die nächste Zeichnung zeigt. Nach dem Anlegen der Platten, befestigen wir sie mit den Schrauben, die dem Carport beigefügt sind. Im Set sind 33 Schrauben für jede 2 PVC-Platten, an den Reitern in dieser Reihenfolge ausgelegt werden: 6 Stück, dann 3, danach wieder 6 usw.

Holzgarage selbst bauen (11) Holzgarage selbst bauen (12) Holzgarage selbst bauen (13)

Wir empfehlen auch unsere anderen

modernen Carports aus Holz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>