Holz

  1. Ist der Öko-Garten auf der Terrasse nur ein Traum?

    Gesunde Lebensmittel aus Ihrem eigenen Garten, die ohne den Einsatz schädlicher Substanzen gewonnen werden - ist es nur ein Frühlingstraum oder ein Traum, den wir verwirklichen können? Mit ein wenig Aufwand kann eine Terrasse, ein Balkon oder sogar ein Fensterbrett zu einer Öko-Farm werden - aus der wir nicht nur

  2. Wenn Sie nach einer stilvollen und gleichzeitig klassischen Art suchen, Ihren Garten, Ihre Terrasse oder Ihren Balkon zu diversifizieren, sind hölzerne Gartentöpfe möglicherweise die perfekte Lösung.
     
    Töpfe können eine ästhetische Ergänzung des Designs sein, sie können auch die Grundlage für eine Holzanordnung sein. Sie können eine Pergola-Stütze oder eine Stütze für hölzerne Gartengitter sein, wenn wir sie nicht an der Oberfläche befestigen können. Dank der mit den Töpfen verbundenen Gitter können wir mit Kletterpflanzen Entwürfe erstellen, die durch das Verschlingen der Gitter oder Pergolen einen zusätzlichen ästhetischen Vorteil unserer Anordnung darstellen.

     

    Haltbarkeit
     
    Anordnung der Terrasse mit Oslo Töpfen und Gittern
    Das Holz, aus dem die Töpfe hergestellt werden, ist das freundlichste Material für die darin gepflanzten Pflanzen. Holz sorgt aufgrund seiner Porosität für einen guten Gasaustausch des Untergrundes. Es hat auch eine geringe Wärmeleitfähigkeit, wodurch sich die daraus hergestellten Töpfe im Sommer nicht stark erwärmen und im Winter das Wurzelsystem vor drastischen Temperaturabfällen schützen. Wenn die Temperatur unter -25-30 ° C fällt, garantieren selbst Töpfe mit Wänden, die zusätzlich mit einer 2 cm dicken Schicht Polystyrol ausgekleidet sind, keinen ausreichenden Schutz für frostempfindliche Pflanzen wie Clematis, Rhododendren oder Rosen. Der große Vorteil von hölzernen Gartentöpfen ist ihr ästhetischer Wert. Holz fügt sich wunderbar in Pflanzen ein und sieht sehr natürlich aus. Der Preis ist auch wichtig. Holztöpfe sind viel billiger als Keramik- oder Steinzeugtöpfe gleicher Größe und mit großen Abmessungen auch als Kunststoff oder aus Konglomerat. Es muss jedoch beachtet werden, dass Holz nicht so haltbar ist wie Kunststoff oder Keramik.

    Wie pflege ich Töpfe, damit sie so lange wie möglich ihr schönes Aussehen behalten und ihre Rolle erfüllen können?

  3. Das Sichern des Topfes mit Folie ist die beste Lösung, um ein Verrotten des Holzes von innen zu vermeiden und seine Lebensdauer zu maximieren

     

    Im Folgenden zeigen

  4. Installationsanleitung für Zaunplatten auf einer gehärteten Fläche

    Um N Zaunpaneele zu installieren, benötigen Sie:

    N Zaunpaneele

    N+1 Pfosten

    N+1 Aufschraubhülsen(das gleiche wie die Pfosten)

    Nx4 Schraubverbinder

    (N+1)x2 Schrauben fi 10 x 50 mm

    (Nx4)x2 Schrauben fi 3,5 x 35 mm

    (Warnung! - Schrauben sind nicht im Kit enthalten)

    Montageelemente:

    Wasserwaage, Schnur, Schraubendreher mit Bit-2 und Bit-3 oder Kreuzschlitzschraubendreher, Bohrer, großer schwerer Hammer oder Axt, ein Stück Holz fi7cm, um den Spitzenkragen beim Fahren zu sichern.

    Pfosten:

    -Für Gitter und Pergolen empfehlen wir einen Querschnitt 7x7

    -Für Zäune empfehlen wir einen Querschnitt 9x9,

    Die Pfosten sollten immer mindestens 10-30 cm länger als die Zaunpl

  5. Wie wird das Holz nach dem Winter aufarbeitet?

    Gartenholz ist eins der empfindlichsten Elemente gegen Temperaturwechsel. Im Grunde genommen könnte man sagen dass, das Holz einfach"lebt". Im Vergleich mit künstlichen Stoffen, wie Plastik oder Metall ist Holz weitaus empfindlicher gegen Änderungen der Wetterverhältnisse. Das ist aber kein Grund zur Sorge. Wenn Sie in Ihrem Garten ein Gartenhaus aus Holz haben, können diese ganz einfach nach dem Winter aufarbeitet werden. Wie ein Experte der Firma Gartenlauben und Carports meint: “Wenn wir möchten, dass unsere Holzelemente im Garten länger als nur eine Saison überstehen und darüber hinaus ihr schönes Aussehen bewahren, dann müssen wir an eine sorgsame Pflege denken. Diese Tätigkeit sollte jedes Jahr durchgeführt werden, am besten fangen wir zu Beginn des Frühlings an, bevor die Temperaturen sehr steigen." Wie fängt man die Pflege des Holzes nach dem Winter an? Das sind gerade mal ein paar einfache Schritte, die wir unten genau beschreiben. Wir reinigen die Oberfläche vo

  6. Holz Ölen - perfektes Aussehen jahrelang erhalten

    Nach einigen Jahren Nutzung, kann auch das am besten imprägnierte Holz, aus dem unsere Gartenlaube, Pavillons, Pergolen oder Carports hergestellt wurden, eine Ausbesserung benötigen. In diesem Artikel stellen wir ein paar einfache Tipps dazu vor. Es ist empfehlenswert auf die regelmäßige Holzwartung zu achten - dank dessen können wir sicher sein, dass sein perfektes Aussehen, jahrelang erhalten bleibt. Wenn Sie vorhaben Ihre Holzterrasse oder Ihre Gartenmöbel zu pflegen, dann empfehlen wir sich mit dem Thema Ölen zu befassen.

    Breiten wir das Holz vor Bevor wir mit dem Ölen des Holzes beginnen, empfiehlt es sich das Holz dazu richtig vorzubereiten. Die Grundlage ist das gründliche reinigen der Holzelemente. Auf dem Mark sind sehr viele Mittel dafür erhältlich Nach der Reinigung muessen wir die Reste des Präparates vom Holz genau ausspülen. Anschließend lassen wir das Holz trocknen(die optimale Wartezeit beträgt ca. 24 Stunden).

    Wozu machen wir das